Landwirtschaftsschule Landau, Abteilung Hauswirtschaft
Neues Semester startet im September

Frau steht hinter gedeckten Tisch

Bis 31. Juli kann man sich noch anmelden. © Melis/AELF

Am Dienstag, 17. September 2024, startet an der einsemestrigen Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung der Landwirtschaftsschule in Landau, Anton-Kreiner-Straße 1, wieder ein neues Semester. Speziell für die Vormittagsgruppe wären noch Anmeldungen wünschenswert. Die Anmeldefrist wurde nun bis 31. Juli verlängert, so können auch Kurzentschlossene noch dabei sein.

Der Unterricht findet von September 2024 bis Mai 2026 statt und umfasst etwa 630 Stunden. Der Unterricht läuft überwiegend in Teilzeit ab, damit der Schulbesuch berufsbegleitend erfolgen kann. Mit entsprechender Praxiszeit kann nach dem Schulbesuch die Abschlussprüfung zur Hauswirtschafterin/zum Hauswirtschafter abgelegt werden. Diese ermöglicht den Einstieg in eine berufliche Tätigkeit in der Hauswirtschaft und in viele interessante Fortbildungsmöglichkeiten.

Hauswirtschaft immer mehr gefragt

Die Schule selbst führt zum Abschluss "Fachkraft für Ernährung und Haushaltführung", das Bildungsangebot wendet sich gleichermaßen an Männer und Frauen, die bereits eine Berufsausbildung abgeschlossen haben und sich im sehr gefragten Bereich Hauswirtschaft qualifizieren wollen.

Ansprechpartnerinnen

Rosemarie Thalhammer
AELF Landau a.d.Isar-Pfarrkirchen
Anton-Kreiner-Straße 1
94405 Landau a.d.Isar
Telefon: 09951 693-5210
Fax: 09951 693-5555
E-Mail: poststelle@aelf-lp.bayern.de
Barbara Thalhammer
AELF Landau a.d.Isar-Pfarrkirchen
Anton-Kreiner-Straße 1
94405 Landau a.d.Isar
Telefon: 09951 693-5211
Fax: 09951 693-5555
E-Mail: poststelle@aelf-lp.bayern.de